Unser Ansprechpartner in San Carlos

Frank Ochomogo



Der Partnerschaftsverein freut sich, Frank Ochomogo als seine Vertrauensperson und örtlichen Vertreter in San Carlos vorstellen zu können. Die meisten Vorstandsmitglieder kennen ihn persönlich. 2008 begleitete er die damalige Bürgermeisterin Dr. Marisol McRea und ihren Nachfolger Jhonny Gutierrez zu ihrem offiziellen Besuch nach  Erlangen. Auf verschiedenen Veranstaltungen konnten ihn die Mitglieder des Runden Tisches San Carlos näher kennenlernen. Aber auch für Besucher in San Carlos ist er immer ein interessierter Gesprächspartner.

Frank Ochomogo war  bis 2008 fast 12 Jahre lang im Bürgermeisteramt in San Carlos tätig. Seine wichtigsten Stationen waren  zunächst die Leitung des Büros für Kultur, Jugend und Sport, später die des Büros für kommunale Beziehungen. 2005 wurde er zum Stadtrat gewählt und war verantwortlich für die internationalen Beziehungen von San Carlos. 2006 kam die Geschäftsführung der Gemeindeverwaltung hinzu. In dieser Funktion war er bis 2008 auch als Berater tätig für die Erstellung eines strategischen Planes zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Stadt und seiner ländlichen Gemeinden.

Über viele Jahre hat er sich engagiert für den Jugendaustausch zwischen San Carlos und der Partnerstadt Nürnberg eingesetzt. Neben Nürnberg und Erlangen konnte er auch die anderen europäischen Partnerstädte von San Carlos, wie Linz/Österreich,  Groningen/Holland und Albacete/Spanien kennenlernen.

In den letzten 4 Jahren trieb er als Projektleiter die  touristische Entwicklung der Ruta del Agua in der Region San Carlos voran. Gefördert wurde dieses Projekt von der Interamerikanischen Entwicklungsbank.

Aufgrund all dieser Aufgaben und Erfahrungen weiß Frank Ochomogo die Anstrengungen  der Partnerstädte sehr zu schätzen –  Anstrengungen für San Carlos auf dem  Weg in  eine bessere Zukunft.

Im Sommer 2012 konnte ihn der Partnerschaftsverein Erlangen – San Carlos  als Vertrauensperson  in San Carlos gewinnen. Alle Aufgaben  der Projektarbeit von der richtigen Antragstellung, über die Einhaltung der getroffenen Vereinbarung bis hin zur korrekten Auszahlung der Spenden  und einer sorgfältigen Abrechnung  liegen seitdem  in seinen Händen. Die Zusammenarbeit funktioniert bestens.

Frank Ochomogo lebt mit seiner Frau Jacqueline Arana Martinez direkt in San Carlos. Er ist Vater zweier Söhne und stolzer Großvater seiner 5-jährigen Enkelin. In der Zeit des Befreiungskrieges in den achtziger Jahren wurde er im Kampf verletzt.