Reiseplanung

 

 

Bürgerreise Nicaragua 2018

 

Highlights der Reise "Natur und Menschen in Nicaragua"

  • Projekte & Leben in der Partnerstadt San Carlos,
  • Solentiname Inseln mit Flusssafari im Ramsar-Schutzgebiet Los Guatuzos,
  • Die kolonialen Städte Leon und Granada,
  • Die aktiven Vulkane „Cerro Negro" und „Masaya",
  • „La Purisima" - bunte Hauptfeierlichkeiten Nicaraguas

21 Tage / 20 Nächte, 

21.11. - 10.12.2018

Details:

Die Reise ist ausgebucht


 

Reisetips

Fahrt mit einem Leihwagen

Nach unserer letzten Reise nach Nicaragua und San Carlos vom 10.10.2013 bis 04.11.2013 hier ein paar ganz aktuelle Tips zum Thema Reisen mit dem eigenen (geliehenen) Wagen:

Eine Fahrt mit dem selbstgesteuerten Wagen ist einfacher als man denkt - vorausgesetzt man hat ein Smartphone mit Nicaragua Simkarte bei sich. Zur Navigation eignet sich in weiten Teilen am besten Google Maps. Ausgerechnet in San Carlos taugt Google Maps dann weniger - hier sollte man bei Open Streetmaps bzw. OsmAnd die kostenlose Karten für Nicaragua laden, die sogar offline, d.h. ohne Internetzugriff funktionieren.

Die Simkarte erhält man sehr preiswert bei einem der zahlreichen Vertretungen von MOVISTAR oder CLARO. Für 4 Wochen mit zahlreichen Telefonaten und 1-3 GByte Internetzugriff waren jetzt ca 10 USD fällig.

Mit diesen Hilfsmitteln macht das Fahren Spass, solange man auf geteerten Straßen bleibt. In der Regel sind das die bei Google Maps gelb markierten Straßen. Ohne Navi bzw. ohne ortskundigen Fahrer ist man allerdings hilflos. Straßenschilder oder gar Wegweiser sind Mangelware. 

Nähere Auskunft: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Unterkünfte in San Carlos

Dieses Verzeichnis von Unterkünften in San Carlos wurde erstellt im Frühjahr 2010 im Rahmen eines Praktikums beim Bürgermeister- und Presseamt der Stadt Erlangen (15.9.2009 - 30.4.2010) und versteht sich als Hilfestellung für Reisende. Die Fotos entstanden während zweier längerer Aufenthalte in San Carlos (10 Monate in 2008/09 und 2 Monate in 2009/10). Die Informationen stammen von den Unterkünften selbst (Stand: Januar 2010), ausgenommen natürlich die Hinweise unter "Wichtig" und "Extras". Die Fotos von den Hotels wurden im Januar 2010 aufgenommen. mehr... (pdf, 2.2 MB).
(Esther Kuhles)